Hof am Mühlenbach - Lodmannshagen

Der Hof am Mühlenbach, in der reizvollen Moränenlandschaft Ostvorpommerns zwischen der Universitätsstadt Greifswald und der Insel Usedom gelegen, ist ein 1993 aus Ruinen wieder auferstandener Bauernhof, der für artgerechte Freilandhaltung, insbesonere von Rindern, Schweinen und Geflügel steht. Er ist von NEULAND zertifiziert, einem Verein der u.a. vom Deutschen Tierschutzbund und vom BUND getragen wird. Wir finanzieren uns hauptsächlich durch die Direktvermarktung von hochqualitativem Weiderinder- und Freiland-Schweinefleisch und Vermietung von komfortablen, kinder- und haustierfreundlichen Ferienhäusern.


Das Hauptstandbein des Betriebs: die Rinderhaltung nach strengsten ökologischen, artgerechten und ethischen Vorschriften und die Vermarktung dieser hochwertigen Produkte ohne Umweg über den Großhandel. Der persönliche Kontakt zwischen dem Landwirt und dem Verbraucher, kurze Wege, höhere Erlöse für den Bauer und günstigere Preise für den Konsumenten sprechen dafür. Die Galloway- und Angusrinder stehen das ganze Jahr auf Wiesen und Weiden und werden zu 100% von selbst produzierten Futter ernährt. 


Der Vermietung von Ferienwohnungen gehört mittlerweile fest zum Betrieb dazu. Viele Kunden kommen jährlich um sich von der Aufzucht der Rinder zu überzeugen. Wir freuen uns aber natürlich auch über bisher "Unbekannte".


Einen Einblick in die Tierhaltung unseres Betriebs können Sie über den kurzen Film erhaschen.



Wir unterstützen...


Kontakt

vermarktung@lodmannshagen.de 

 

Mobil: 0175 / 55 11 532

Fax: 038373 / 20614

Dorfstraße 40

17509 Lodmannshagen